Willkommen
Wer wir sind
Was wir machen
Qualitätssicherung
F & E
Diagnostik
Strukturkonzepte
Womit wir arbeiten
Kontakt
Auftragsformulare
Broschüren und Infos
Impressum
Systemeinstellungen
Welcome

 

 
 Molekulare Qualitätssicherung 
 

 

Der molekularen Qualitätssicherung kommt in ganz unterschiedlichen Bereichen eine besondere Bedeutung zu.

 

v      Biotechnologie
Moderne biotechnologische Produktionsverfahren wie beispielsweise die Herstellung von Insulin, Hyaluronsäure, Streptokinase, Antibiotika oder auch von Bakterienkulturen erfordern den Einsatz von Bioreaktoren. Unsere molekulare Qualitätssicherung analysiert die Produkte im Hinblick auf

                 mögliche mikrobielle Verunreinigungen
                 die Identität des Mikroorganismus
                 die Zusammensetzung der mikrobiellen Kulturen.
v      Consumables (Materialien und Reagenzien)
Moderne molekularbiologische Verfahren erfordern einwandfreie Materialien und Reagenzien als Grundlagen der DNA-/RNA-Analytik und der Zellbiologie. Unsere molekulare Qualitätssicherung dient dem Nachweis 


                 der Abwesenheit fremder DNA (mikrobiell, human)
                 der Abwesenheit fremder DNase (mikrobiell, human)
                 der Abwesenheit fremder RNase (mikrobiell, human)
                 der Abwesenheit von PCR-Inhibitoren
                 der Endotoxin-Freiheit und
                 der fehlenden Zytotoxizität

dieser Produkte.
 
Die DNA-/RNA-Analytik führen wir ausschließlich mittels quantitativer / qualitativer PCR / RT-PCR durch.
v      Pharmaindustrie
Bei der Herstellung biologischer Arzneimittel (z. B. Probiotika, Bakterienlysaten) dient unsere Qualitätssicherung
 
                 dem Nachweis / Ausschluss von Kontaminationen
                 dem Nachweis produktspezifischer Charakteristika der Mikroorganismen
                 der Überprüfung der genetischen Identität des Mikroorganismus entlang der Produktionskette
                 der Überprüfung der biologischen Aktivität
                 dem Ausschluss von Pathogenität.
v      Kosmetikindustrie
Die Kosmetikindustrie setzt für die molekulare und mikrobiologische Qualitätssicherung ihrer Produkte zunehmend DNA-basierte molekularbiologische Tests ein. So können mittels unserer molekularen Qualitätssicherung Produkte auf ihre Qualitätsmerkmale wie z. B.
 
                 Reinheit
                 Zusammensetzung
 
überprüft werden.
v      Lebensmittel- und Tierfutterindustrie
In der Lebensmittel- und Tierfutterindustrie dienen unsere molekularbiologischen Analysen von Lebens- und Futtermitteln der Bestimmung von

  

                 Allergenen
                 Tierarten
                 Pflanzen
                 GMO / GVO
                 Mikroorganismen (Quantifizierung / Charakterisierung, Pathogenität)
                 Antibiotikaresistenzen
                 antioxidativen Eigenschaften (FRAP-, ORAC- und TEAC-Test).
 
 

 

MMD GmbH & Co. KG